1. Mannschaft2. Mannschaft

Vorschau auf den 6. Spieltag

Schwierige Aufgabe voraus: Erste trifft auf torgefährliche Fortuna Köln II

Am kommenden Wochenende steht der Borussia eine anspruchsvolle Herausforderung bevor. Am Sonntag (17.09., 15:30 Uhr) führt der Weg für Kevin Kruths Mannschaft in den Jean-Löring-Sportpark, wo sie auf Fortuna Köln II treffen werden.
Die Gastgeber belegen derzeit den sechsten Platz in der Tabelle und haben sieben Punkte gesammelt. Diese junge Truppe zeigt sich äußerst torgefährlich und erzielt im Durchschnitt 2,8 Tore pro Spiel. In ihrem letzten Auftritt konnten die Kölner einen überzeugenden 4:0-Auswärtssieg gegen BCV Glesch-Paffendorf einfahren.
Im Gegensatz dazu verlief der fünfte Spieltag für die Schwarz-Weißen weniger erfreulich. Auf heimischem Rasen mussten sie sich unglücklich mit 2:1 gegen Porz geschlagen geben. Gerade deshalb ist es von großer Bedeutung, gegen Fortuna Köln II zu punkten, um den Abstand in der Tabelle nach unten zu vergrößern und sich wieder in die Erfolgsspur zu bringen.


2. Mannschaft voller Selbstvertrauen vor Duell gegen Kirchberg

Am kommenden Sonntag (17.09, 15 Uhr) steht für unsere 2. Mannschaft ein Auswärtsspiel gegen die Germania aus Kirchberg auf dem Programm. Das Team, unter der Leitung von Damian Nießen, reist mit gestärktem Selbstvertrauen an, nachdem es in der jüngsten Vergangenheit eine herausragende Leistung gezeigt und ein überraschendes Unentschieden im Derby gegen den SC Ederen erkämpft hat.
„Das Remis gegen Ederen hat unserer Mannschaft einen Schub an Selbstvertrauen gegeben, besonders im Hinblick auf die bevorstehenden Spiele. Wir haben deutlich gemacht, welches Potenzial in unserem Team steckt, was uns äußerst positiv auf das anstehende Duell gegen Kirchberg stimmt. Ich denke, dass Kirchberg wahrscheinlich nicht so eine offensiv ausgerichtete Mannschaft wie Ederen ist, aber wir werden uns entsprechend darauf einstellen. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir in der Lage sind, Punkte gegen Kirchberg zu holen“, sagt Trainer Damian Nießen.
Die Gastgeber haben zuletzt 2:1 gegen den Aufsteiger Fortuna Linnich verloren.